offizielle Webseite

Liveticker

Spieler des Spieltags

29. Spieltag
17.04.2015 - 19.04.2015

Sie haben die Wahl!

Wer ist der Spieler des 29. Spieltags?
Sebastian Rode
tsg-fcb-tor-rode.jpg

FC Bayern München

Sebastian Rode traf wie in der Hinrunde gegen Hoffenheim und absolvierte ein tolles Spiel. Er war erstmals bei den Bayern in einem Bundesliga-Spiel mehr als 100 Mal am Ball, führte die meisten Zweikämpfe bei Bayern (31), von denen er starke 61 Prozent für sich entscheiden konnte und war laufstärkster Bayern-Akteur (12 Kilometer).

Shinji Okazaki
scf-m05-okazaki-jubel-tor.jpg

1. FSV Mainz 05

Shinji Okazaki erzielte seinen zweiten Doppelpack der laufenden Saison und traf zum sechsten Mal in dieser Saison zum 1:0, das gelang nur Alex Meier häufiger (sieben Mal). Er gab die meisten Torschüsse bei Mainz ab (drei), alles innerhalb der 16ers.

Henrikh Mkhitaryan
bvb-scp-mkhitaryan-kopfball.jpg

Borussia Dortmund

Der Armenier zeigte eines seiner besten Spiele im BVB-Dress: Sein Kopfball-Tor zum 1:0 war der Dosenöffner, außerdem bereitete er das 3:0 durch Kagawa mit einem herrlichen Flugball vor. War an vielen tollen Kombinationen im Offensivspiel beteiligt, gab die meisten Torschüsse ab (4) und legte die meisten Sprints hin (34).

Tobias Werner
fca-vfb-werner-ginczek.jpg

FC Augsburg

Tobias Werner schoss sein siebtes Saisontor und bereitete den Siegtreffer vor. Er war an fünf der zwölf Ausgburger Torschüsse beteiligt (keiner an mehr), gewann für einen Offensivspieler gute 56 Prozent seiner Zweikämpfe und war laufstärkster Augsburger.

Franco Di Santo
bre-hsv-disanto-rajkovic.jpg

SV Werder Bremen

Franco Di Santo erzielte das goldene Tor, sein 13. Saisontreffer. Kein Spieler auf dem Platz gab mehr Torschüsse ab (drei), er gewann für einen Stürmer ordentliche 52 Prozent seiner dirketen Duelle und zog die meisten Sprints an (31).

Kyriakos Papadopoulos
b04-h96-Papadopoulos-tor-jubel.jpg

Bayer 04 Leverkusen

Kyriakos Papadopoulos traf erstmals in der Bundesliga mit dem Fuß und gab als Innenverteidiger sechs Torschüsse ab - kein Spieler mehr.

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH