offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

27.11.2013 - 17:11 Uhr


Die Top 10 im Angriff

Stefan Kießling war 2012/13 auch im Offiziellen Bundesliga Manager nicht zu stoppen

Bremen - In der Torschützenliste der vergangenen Saison verwies Stefan Kießling Robert Lewandowski in letzter Sekunde auf den zweiten Platz und auch im Managerspiel hat der Torjäger von Bayer Leverkusen die Nase vorn. Mit 0,50 Toren pro Spiel ließ er die hochkarätige Konkurrenz um Mandzukic, Lewandowski und Co. hinter sich.

Endlich war er am Ziel angekommen. Mit seinem 25. Saisontor sicherte sich Kießling die Torjägerkanone der Bundesliga. 25 Treffer, so oft hat in der Vereinsgeschichte Leverkusens noch niemand in einer Spielzeit eingenetzt.
Nach Ulf Kirsten, dem das Kunststück gleich drei Mal gelang, ist er auch erst der zweite Bayer-Profi, der die ausgefallene Trophäe mit nach Hause nehmen durfte.

In sieben Jahren bei der "Werkself" hat er nun 98 Tore geschossen. Eine außergewöhnliche Quote. Dabei sind es nicht nur die Tore, die den 29-Jährigen auszeichnen. In der Mannschaft ist er vor allem auch wegen seiner aufopferungsvollen Arbeit in der Defensive beliebt.

Zwei Hochkaräter

Auf den Plätzen zwei und drei folgen mit Mario Mandzukic und Robert Lewandowski zwei Angreifer, die man aufgrund ihrer starken Leistungen in der realen Bundesliga auch dort erwartet hätte.

Mandzukic war auch beim OBM das, was sich die Online-Gamer erhofft hatten: Ein eiskalter Vollstrecker mit 0,44 Treffern pro Spiel. Sollte er in der nächsten Saison mehr Einsatzzeit bekommen, könnte der kroatische Nationalstürmer diese Quote sogar noch übertreffen, denn gerade in der Endphase wurde er häufig für die Champions League geschont.

Auch für Robert Lewandowski verlief die abgelaufene Saison absolut überragend, auch wenn es am Ende keinen Titel für ihn und seinen BVB gab. Beim OBM war der polnische Nationalspieler ebenso treffsicher und sicherte sich mit 0,43 Toren pro Partie den Bronzerang.

Auch Gomez in der Bestenliste

Mario Gomez durfte in der Bundesliga nur selten sein Können in der Startelf unter Beweis stellen. Sollte es "Super-Mario" diesen Sommer tatsächlich ins Ausland ziehen, würden die OBM-User damit einen der besten Torjäger aller Zeiten verlieren. Seine 10.000 Tore in 33.059 Partien der Saison 2012/13, reichte aber "nur" zum fünften Rang.

Diese Tatsache zeigt die hohe Qualität der virtuellen Goalgetter. Schon jetzt dürfen wir gespannt sein, wer in der Saison 2013/14 die meisten Tore für die OBM-User schießen wird.

Die Top-10 der Stürmer:

1. Stefan Kießling (Bayer Leverkusen) / 0,50 Tore pro Spiel
2. Mario Mandzukic (FC Bayern) / 0,44
3. Robert Lewandowski (Borussia Dortmund) / 0,43
4. Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04) / 0,35
5. Mario Gomez (FC Bayern / 0,32
6. Jefferson Farfan (Schalke 04) / 0,31
7. Vedad Ibisevic (VfB Stuttgart) / 0,30
8. Mame Diouf (Hannover 96) / 0,28
9. Claudio Pizarro (FC Bayern) / 0,27
10. Andre Schürrle (Bayer Leverkusen) 0,26

Oliver Mumm

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Saisonstart

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH