offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

21.03.2014 - 16:03 Uhr


Augsburger Überflieger im OBM-Teamcheck

Die Profis des FC Augsburg hatten in dieser Saison häufig Grund zur Freude. Reicht es für die Fuggerstädter sogar zu einem Platz in der Europa League?

Köln - Während sich die halbe Bundesliga im Abstiegskampf befindet, träumt ein Team von Europa, das viele Experten im Vorfeld der Saison eher im Tabellenkeller erwartet hätten. Mit 38 Punkten liegt der FC Augsburg auf Platz 8, nur zwei Punkte hinter Rang 6. Die Chance auf einen Platz in der Europa League ist da, zumal in dieser Saison der siebte Platz fürs internationale Geschäft reichen würde, je nachdem, welche Teams das DFB-Pokalendspiel erreichen. Schafft Augsburg das kleine Wunder? Ein Blick in die OBM-Daten verrät zumindest die Chancen der virtuellen Fuggerstädter.

Gleich drei Torhüter standen in dieser Spielzeit bereits im Augsburger Tor. Nur der FSV Mainz 05 setzte ebenfalls auf drei verschiedene Keeper. Durch starke Leistungen sicherte sich eigentlich Marwin Hitz den Platz zwischen den Pfosten. Der Schweizer fehlte zuletzt allerdings verletzt und wurde von Alexander Manninger vertreten. Im OBM konnte bislang keiner der Schlussleute des FCA überzeugen. Amsif, Manninger und Hitz liegen auf den Plätzen 18 bis 20 des Torhüterrankings. Eigentlich zu wenig, um auf Europa-Tournee zu gehen.

Innenverteidiger glänzen im OBM

Mit 36 Gegentreffern stellen die bayrischen Schwaben die sechstbeste Defensive der Bundesliga. Im Offiziellen Bundesliga Manager glänzt vor allem die Augsburger Innenverteidigung. Mit Zweikampfquoten von 57,3, beziehungsweise 56,5 Prozent liegen Jan-Ingwer Callsen-Bracker und Ragnar Klavan auf den Rängen 9 und 15 im Ranking der besten Verteidiger. Das kann sich sehen lassen. Mit Ostrzolek (Platz 46) und Hong (Platz 58) schaffen es allerdings nur zwei weitere Augsburger in die Top 100. Für Barcelona reicht das noch nicht, vielleicht aber für Bratislava.

Im Mittelfeld verfügt das Team von Trainer Markus Weinzierl über viele dynamische Spieler. Andre Hahn schaffte es auch aufgrund seiner enormen Sprintstärke bis in den Kader der Nationalmannschaft. Im OBM hat der Senkrechtstarter dieser Saison noch einen weiten Weg an die Spitze vor sich. Nur Rang 75 für den pfeilschnellen Rechtsaußen. Wie in der Bundesliga weiß auch im OBM der zum "Sechser" umgeschulte Daniel Baier zu gefallen. Der gebürtige Kölner ist auf Platz 15 des Mittelfeldrankings der beste Augsburger, gefolgt von Tobias Werner (36.).

Altintop in der Top 10

Im Sturm ist Sommer-Neuzugang Halil Altintop mittlerweile der Schlüsselspieler des FCA. Acht Saisontore sind eine ordentliche Quote für den 31-jährigen Routinier, der auch die OBM-Manager mit seinen Abschlussqualitäten erfreut. Mit 0,25 Treffern pro OBM-Partie schoss sich der in Gelsenkirchen aufgewachsene Türke auf Platz 10 der Stürmerrangliste. Eine beachtliche Leistung, aber auch gut genug für die Europa League?

Mit Callsen-Bracker, Klavan, Baier und Altintop verfügen die Fuggerstädter im OBM über eine sehr starke Achse, ihre Teamkollegen müssen sich hingegen noch steigern. Trotz dieses Quartetts hat der FC Augsburg - zumindest virtuell - nur Außenseiterchancen auf einen internationalen Startplatz. Doch auch wenn es nicht klappen sollte: Der FCA ist eine der positiven Überraschungen dieser Saison.

OBM-Redaktion

Weitere OBM-Infos:

In fünf Schritten zum Bundesliga-Manager!

10 Fragen, 10 Antworten: So funktioniert der OBM

Jetzt für den OBM registrieren!

OBM light - den OBM ohne Registrierung testen!

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Neuzugänge

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH