offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

20.04.2014 - 20:04 Uhr


Die 2. OBM-Liga im Überblick

Franck Ribery hatte großen Anteil am 4:1-Erfolg der Dragons Cologne

Bremen - Mit einem 4:1-Kantersieg bei den Black-Yellow Dragons hat Dragons Cologne (57 Zähler) die Tabellenführung in der 2. OBM-Liga verteidigt und geht mit einem Zwei-Punkte-Polster in die letzten drei Spieltage. Bis zu Platz sechs, den derzeit mit spass 2007 mit 51 Zählern belegt, können sich noch alle Mannschaften berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg machen. Im Kampf gegen den Abstieg hat 1860 Riemerling trotz eines 3:2-Erfolgs bei Arka Gdynia nur noch eine kleine Restchance auf die Rettung.

Cologne führte durch einen Doppelschlag von Stefan Kießling und einem Treffer vom agilen Franck Ribery bereits nach 20 Minuten komfortabel mit 3:0 und fuhr den erwarteten Dreier in der Folge ganz souverän ein. Den Schlusspunkt der starken Vorstellung war dann Max Kruse vorbehalten, der vom Elfmeterpunkt eiskalt verwandelte. Durch die Heimniederlage sind die Black-Yellow Dragons von Coach "Hein Bollo" raus aus dem Aufstiegsrennen, während Cologne kommende Woche gegen Dothmark den nächsten Schritt in Richtung 1. Liga machen will.

Team Tivoli verabschiedet sich aus dem Aufstiegsrennen

Das gleich Ziel haben auch die -BC- Flying Finns und die Red Sox vor Augen, die mit jeweils 55 Punkten die Plätze zwei und drei belegen. In Runde 31 kamen beide Mannschaften zu einem 1:0-Sieg in der Fremde. Dabei erzielte Nuri Sahin das goldene Tor für die Red Sox von User "C_F_G" und machte damit auch die letzte Hoffnung des Team Tivoli auf Liga 1 zunichte.

In Duell Vierter gegen Fünfter setzte sich Dortmund dank Toren von Kruse und Kevin Volland mit 2:0 gegen Gdansk durch und wahrte damit die Chance auf den Durchmarsch von der dritten in die erste Spielklasse. Der BVB hat 54 Punkte auf dem Konto, muss am 32. Spieltag aber bei 1860 Riemerling antreten, das seit Wochen von Sieg zu Sieg eilt.

Aber sehr wahrscheinlich kommt diese Serie zu spät für die Elf von Manager "Löwen Power II", denn der Rückstand auf den rettenden Platz zwölf beträgt auch nach dem 3:2-Auswärtssieg bei Arka Gdynia immer noch acht Punkte.

Nordhorn holt weiter auf

Besser sieht es da schon für die Nordhorn Alls Stars aus, die ebenfalls in toller Form sind und den Rückstand bis auf vier Punkte verkürzt haben. Das 3:0 bei den Dobby Amateuren, die Stand heute als Tabellen-13. auch runter müssten, schossen Kießling, Ribery und Vedad Ibisevic heraus und gaben ihrem Coach "Johnny74" damit neue Hoffnung auf eine Rettung in letzter Minute.

Allerdings muss dafür in Runde 32 zum einen ein Heimsieg gegen die Red Sox her und zum anderen müssen die direkten Konkurrenten dann auch noch mit den entsprechenden Resultaten mitspielen.

Oliver Mumm

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Neuzugänge

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH