offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

30.03.2014 - 20:03 Uhr


Die 2. OBM-Liga im Überblick

Es läuft wieder rund für Max Kruse (l.): Mit Mönchengladbach ist der Angreifer auf Kurs Richtung Europa und mit den Dragons Cologne peilt er den Aufstieg in die 1. OBM-Liga an

Bremen - Führungswechsel in der 2. OBM-Liga, denn zum Abschluss der englischen Woche übernahm Dragons Cologne die Spitzenposition von BVB-09-Dortmund. Diese beiden Mannschaften haben sich zudem etwas abgesetzt von der Konkurrenz, denn das Verfolger-Quartett auf den Plätzen drei bis sechs hat nach dem 28. Spieltag einen Rückstand von vier Punkten. Im Kampf gegen den Abstieg dürfte der 2:1-Sieg von 1860 Riemerling gegen die Schwanheimer Fohlen zu spät kommen, da Arka Gdynia als Zwölfter bereits 43 Zähler auf dem Konto hat.

Cologne um Manager "DRAGON" hatte keine Mühe beim klaren 4:0-Heimsieg gegen das Schlusslicht Ebstorf Kickers. Max Kruse vor der Pause, sowie Stefan Kießling und Raffael nach dem Wechsel sorgten für klare Verhältnisse. Der Schlusspunkt war dann wieder dem starken Kruse vorbehalten, der mit seiner Mannschaft ab sofort die Rolle des Gejagten annehmen muss.

Dortmund verzweifelt an ter Stegen

Dies liegt daran, dass BVB-09-Dortmund bei den Red Sox zwar einige Möglichkeiten hatte, aber den Ball nicht im Tor von Marc-Andre ter Stegen unterbringen konnte. So hieß es nach 90 Minuten leistungsgerecht 0:0, was für die Red Sox aber zu wenig sein dürfte, um die eigenen, direkten Aufstiegsträume aufrechterhalten zu können. Mit 46 Punkten sind die Sox Neunter und müssen nun wohl auf den Umweg Relegation spekulieren, denn auf Rang drei beträgt der Rückstand nur ein Pünktchen.

Aktuell wäre mit spass 2007 in den beiden Duellen gegen den 16. der 1. Liga dabei, weil die Elf von Coach "Powermann07" gegen Elektro-Bayer II mit 2:1 die Oberhand behielt. Thomas Müller und Kießling trafen für die Gastgeber, die kommende Woche bei den Schwanheimer Fohlen zu Gast sind.

Reus trifft für die All Stars

Für die Überraschung des Tages sorgten die Nordhorn All Stars, die mit 1:0 gegen das höher eingeschätzte Team Tivoli gewannen. Marco Reus erzielte das goldene Tor, das Manager "Johnny74" weiterhin auf den Klassenerhalt hoffen lässt, auch wenn sieben Punkte Rückstand auf das rettende Ufer schon ein echtes Brett sind.

Oliver Mumm

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Saisonstart

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH