offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

16.03.2014 - 18:03 Uhr


Die 2. OBM-Liga im Überblick

Gonzalo Castro erzielte für die Dobby Amateure in allerletzter Sekunde den umjubelten 3:3-Ausgleichstreffer gegen den FC Dothmark

Bremen - Die Lage in der 2. OBM-Liga wird immer unglaublicher, denn zwischen Platz eins und Rang elf liegen lediglich vier Zähler. Erster ist der FC Dothmark mit 44 Punkten, Elfter sind die Schwanheimer Fohlen mit 40 Zählern. Bedeutet also, dass mehr als die halbe Liga um den Aufstieg kämpft, man aber mit ein paar Niederlagen am Stück auch ganz schnell unter den Strich rutschen kann. Auf jeden Fall ist Hochspannung bis zum 34. Spieltag garantiert in der verrücktesten 2. Liga der OBM-Geschichte.

Spitzenreiter Dothmark sah nach Toren von Frank Ribery (2) und Max Kruse schon wie der sichere Sieger aus gegen die Dobby Amateure. Doch mit dem allerletzten Angriff des Spiels erzielte Gonzalo Castro noch den 3:3-Ausgleich für die Gäste, die damit auf Platz zwölf liegen. Also genau dem Platz, den man braucht, um auch in der kommenden Saison in der 2. Liga mitspielen zu dürfen.

Schwarz-Gelb Essen mit großem Kämpferherz

Dass Dothmark trotzdem Spitzenreiter blieb, haben sie dem Comeback der Woche von Schwarz-Gelb Essen zu verdanken. Die Elf von User "M.Faber" lag beim Tabellenzweiten mit spass 2007 schon mit 0:3 zurück, ehe furiose 20 Minuten der Gäste folgte. Ribery (2) und Robert Lewandowski sorgten mit ihren Toren noch für ein Remis, das mit spass in der Endabrechnung noch besonders schmerzen könnte. Denn diese drei Punkte in einem Heimspiel gegen einen Abstiegskandidaten dürfte Manager "Powermann07" fest eingeplant haben.

In einem direkten Duell um die Aufstiegsplätze setzte sich BVB-09-Dortmund von "Manfred No. 2" mit 2:1 gegen die Flying Finns durch und kletterte auf Platz drei. Adrian Ramos machte den Heimsieg und die Punkte 41 bis 43 für Dortmund perfekt. Die Finns erlitten nach vier Partien ohne Niederlage einen herben Rückschlag und müssen nun am 26. Spieltag unbedingt das Heimspiel gegen Schlusslicht Ebstorf Kickers gewinnen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Elektro-Bayer II lebt noch

Im Kampf um den Klassenerhalt holte Elektro-Bayer II beim 1:0-Heimsieg gegen FC Gdansk drei ganz wichtige Punkte und sendete ein deutliches Lebenszeichen an die Konkurrenz. Stefan Kießling erzielte das Tor des Tages für die Elf von "wildcars_2", der allerdings kommenden Samstag beim Fast-Absteiger 1860 Riemerling nachlegen muss.

Neue Hoffnung auf den Ligaverbleib können auch die Nordhorn All Stars nach einem überraschenden 3:1-Erfolg bei den Schwanheimer Fohlen schöpfen. Die Gäste zeigten ihre beste Saisonleistung und gewannen durch Tore von Julian Draxler, Ribery und Kruse völlig verdient. Bei acht Punkten Rückstand zum rettenden Ufer muss aber schon eine wahre Siegesserie her, wenn Manager "Johnny74", den Abstieg noch abwenden will.

Oliver Mumm

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Saisonstart

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH