offizielle Webseite

Liveticker

Bundesliga

27.01.2014 - 09:01 Uhr


Die 1. OBM-Liga im Überblick

Vedad Ibisevic (r.) eröffnete den Torreigen für die Schrumpfgermanen gegen das Team-Pati

Bremen - Den Rückrundenauftakt hätten sich die beiden Spitzenteams der 1. OBM-Liga sicherlich ganz anders vorgestellt, denn sowohl Hochfeld United als auch das -BC- Team Pati blieben am 18. Spieltag sieglos. Tabellenführer Hochfeld rettete durch ein spätes Tor von Stefan Kießling immerhin noch ein Remis gegen das abstiegsbedrohte -BC- FC Tyskie, so dass das Team von User "..JAM..." mit 34 Zählern weiter an der Spitze bleibt.

Denn für das Team-Pati verlief der Start in das OBM-Jahr 2014 noch enttäuschender. Beim 0:3 gegen die -BC- Schrumpfgermanen war die Mannschaft um Coach "Patrick Stöhr" in jeder Beziehung unterlegen. Vedad Ibisevic brachte die Hausherren bereits in der 13. Minute in Führung.

Die Schrumpfgermanen springen auf Platz 5

Auch danach spielten nur die Schrumpfgermanen und folgerichtig erhöhte Marco Reus unmittelbar vor der Pause auf 2:0. Als Max Kruse in der 51. Minute sogar das 3:0 erzielte, war das Topspiel endgültig zugunsten der Elf von "hucky1" entschieden, die sich durch den Erfolg auf Rang fünf verbessern konnte. Mit 30 Punkten ist jetzt sogar die Tabellenspitze wieder in Sichtweite, die natürlich auch das Team Pati trotz des Dämpfers in Runde 18 noch fest im Visier hat.

Noch vor den Schrumpfgermanen rangieren planschmaus (3:1 gegen Teuto Stars) und -BC- Beast from East nach einem 4:0-Kantersieg gegen Team Hoeness. Dreifach-Torschütze Ibisevic war hier der Mann des Spiels für die Elf um Manager "-Franky-".

Hescher landet wichtigen Dreier

Im Tabellenkeller holte sich der Vorletzte Rhein Fire Mainz in der torreichsten Begegnung des Spieltags ein 3:3 bei Birkeshöh 1972, wobei nach einer 3:1-Führung mehr drin gewesen wäre. Doch Jefferson Farfan und Philipp Lahm machten den dringend benötigten Dreier für Online-Gamer "Manfred No. 1" noch zunichte, so dass der Aufsteiger mit 18 Punkten weiterhin auf Platz 17 bleibt.

Einen ganz wichtigen Erfolg fuhr die SpVgg Hescher beim 3:1 gegen -BC- magic-dance ein. Ibisevic (2) und Sebastian Rode trafen für die Hausherren von "Mysterious Man", der den späten Ehrentreffer durch Nuri Sahin locker verschmerzen konnte. 20 Zähler bedeuten aktuell Relegationsplatz 16, doch der Rückstand auf die Mannschaften davor beträgt nur noch zwei Punkte.

Oliver Mumm

Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light
Neuzugänge

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH