offizielle Webseite

Liveticker

DFL

12.02.2013 - 20:47 Uhr


Kroos beendet den Lauf des FC Endlos

Matchwinner Toni Kroos feiert das Tor des Tages

Matchwinner Toni Kroos feiert das Tor des Tages

Bremen - Nach neun Erfolgen in Serie kassierte der Tabellenführer FC Endlos eine 0:1-Niederlage beim SC Volksdorf, das sich durch diesen Dreier selbst wieder eindrucksvoll in den Titelkampf der A2 - Liga 4 zurückgemeldet hat. Endlos führt das Ranking zwar weiterhin an, doch die Hausherren von Manager "Zuckerschnute" sind bis auf einen Zähler herangekommen. Zudem machen sich in dieser spannenden Liga auch -FC Hansa Rostock- (47 Punkte) und 1. FC Barbarossa (46) noch berechtigte Hoffnungen auf die Meisterschaft. Zum Matchwinner des Tospiels wurde Toni Kroos, dem in der 18. Minute das Tor des Tages gelang.
Beide Online-Gamer vertrauten auf eine 4-3-2-1-Formation, wobei Stefan Kießling in beiden Mannschaften die Rolle des Stoßstürmers übernahm. Nach einer kurzen Abtastphase hatte Kießling in Reihen der Gäste die erste Chance der Partie, doch sein Schuss strich knapp am Tor vorbei. Auf der Gegenseite konnte Adler einen Ball von Kroos entschärfen.

In der 18. Minute gab es dieses "Privat-Duell" der beiden Nationalspieler erneut, doch diesmal hatte Kroos das bessere Ende für sich. Nach Pass von Kießling fasste sich der torgefährliche Mittelfeldspieler ein Herz und zog aus 17 Metern ab. Der Ball war platziert getreten und schlug unerreichbar für Adler links unten im Gehäuse ein.

Im Gegenzug verpasste Jefferson Farfan die passende Antwort für den FC Endlos, denn er fand gleich zwei Mal seinen Meister im glänzend reagierenden Torwart ter Stegen. Da auch Marco Reus und Philipp Lahm mit ihren Versuchen scheiterten, ging es mit dem 1:0 für Volksdorf in die Pause.

Volksdorf macht hinten dicht



Auch nach dem Wechsel blieben die Gäste am Drücker und Coach "Harry112" versuchte mit der Einwechselung von Vedad Ibisevic noch einmal frischen Wind in die Angriffsbemühungen zu bringen. Doch Volksdorf verstand es, die Räume geschickt zuzustellen und ließ defensiv fast nichts zu. Zudem hatten die Gastgeber von Manager "Zuckerschnute" in Person von Sebastian Rode die Chance zum 2:0, doch Adler parierte seine beiden Freistöße.

Die große Schlussoffensive des Spitzenreiters blieb aus, so dass die Siegesserie des FC Endlos nach neun Erfolgen ein jähes Ende fand. Der Erfolg für Volksdorf war aber keineswegs unverdient, denn besonders die Abwehrarbeit der Hausherren war an diesem Tag eines Meisters würdig.


SC Volksdorf:

ter Stegen - Höwedes, Piszczek, Dante, Hummels - L. Bender (61. Schwegler), Kroos, Rode - Meier (26. Naldo), Müller - Kießling (61. Ibisevic) - Manager: "Zuckerschnute".

FC Endlos:

Adler - Piszczek, Höwedes, Hummels, Lahm - L. Bender, Schweinsteiger, Reus - Farfan, Müller - Kießling (61. Ibisevic) - Manager: "Harry112".


Tor:
1:0 Kroos (18.)


Oliver Mumm
Verwandte Artikel
OBM - LOGIN
Benutzername:
Passwort:

Passwort vergessen?
Registrieren
OBM - Light

© 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH