BunDucksLiga 2017 - Das große Finale

Köln - Die Enten schwimmen wieder: Aktuell findet die dritte Auflage der BunDucksLiga statt. Wieder bewerben sich die Bade-Enten der 18 Bundesliga-Clubs um den begehrten Titel der schnellsten Ente Deutschlands. Wer gewinnt 2017? Das Video oben liefert die Antwort. Viel Spaß!

Bereits die erste Auflage 2015 fand in einem Hallenbad statt, als Hertha-Hero "Zecke" die übermächtige Konkurrenz aus München in einem Fotofinish auf den zweiten Platz verweisen konnte. 2016 sicherte sich Leverkusens "Ruuuudi" den Titel unter freiem Himmel.

So läuft die #BunDucksLiga 2017:

Für die Vorrunde wurden drei Gruppen mit jeweils sechs Enten ausgelost. Die beiden schnellsten Enten jeder Gruppe ziehen in das Finale ein.

Gruppe A: FC Augsburg, 1. FSV Mainz 05, SV Werder Bremen, FC Bayern München, Sport-Club Freiburg, FC Schalke 04

Gruppe B: 1. FC Köln, RB Leipzig, FC Ingolstadt 04, Eintracht Frankfurt, Borussia Dortmund, VfL Wolfsburg

Gruppe C: TSG 1899 Hoffenheim, Hertha BSC, Hamburger SV, SV Darmstadt 98, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Mönchengladbach

Diese Enten gehen für die Clubs an den Start:

FC Augsburg
1. FSV Mainz 05
SV Werder Bremen
FC Bayern München
SC Freiburg
FC Schalke 04
1. FC Köln
RB Leipzig
FC Ingolstadt 04
Eintracht Frankfurt
Borussia Dortmund
VfL Wolfsburg
TSG 1899 Hoffenheim
Hertha BSC
Hamburger SV
SV Darmstadt 98
Bayer 04 Leverkusen
Borussia Mönchengladbach

© 2017 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH