Pressemitteilung

12.09.2016 - 15:20 Uhr


DFL vergibt Rechtepakete an Sky und RTL

Frankfurt am Main - Die DFL Deutsche Fußball Liga hat nach Zustimmung des DFL-Präsidiums am heutigen Montag die beiden noch verbliebenen Rechtepakete der Ausschreibung der nationalen Medienrechte für die vier Spielzeiten von 2017/18 bis 2020/21 vergeben.

Sky erhielt die Rechte für die zeitversetzte Highlight-Berichterstattung von den Spielen der 2. Bundesliga im Free-TV am Freitag im Sendefenster zwischen 22.30 und 24.00 Uhr sowie am Sonntag zwischen 19.30 und 21.15 Uhr. Alle Begegnungen des Spieltags in der Bundesliga und 2. Bundesliga von Freitag bis zum Montag darf zusammenfassend ab der kommenden Saison montags zwischen 22.15 und 24.00 Uhr RTL im Free-TV zeigen. RTL erwirbt damit erstmals seit 1992 wieder Bundesliga-Rechte.

Weitere Artikel

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH