offizielle Webseite

Liveticker

Pressemitteilung

28.04.2014 - 17:04 Uhr


Ligavorstand beschließt mehr Planungssicherheit bei Verteilung der Medien-Einnahmen

Frankfurt - Um den Clubs zusätzliche wirtschaftliche Planungssicherheit zu geben, hat der Ligavorstand eine Veränderung mit Blick auf die Verteilung der nationalen Medien-Einnahmen beschlossen.

Anders als bisher wird bei der Berechnung des Verteiler-Schlüssels ab der Saison 2014/15 nicht mehr das sportliche Abschneiden der laufenden Spielzeit einbezogen. Den Vereinen und Kapitalgesellschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga ist damit bereits vor Saisonstart bekannt, mit welchen genauen Summen sie planen können.

Bei der Berechnung der Auskehrung der nationalen Medieneinnahmen für eine Saison werden künftig die Endplatzierungen der vergangenen fünf Spielzeiten berücksichtigt. Dabei wird die zuletzt gespielte Saison mit dem Faktor 5 gewertet, die vorangegangenen Spielzeiten mit den Faktoren 4,3,2 und 1.

Pressekontakt:
DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Telefon: 069 - 65005 - 333
Fax: 069 - 65005 - 555
E-Mail: presse@bundesliga.de

Verwandte Artikel
    DFL
    Report 2014

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH