offizielle Webseite

Liveticker

Pressemitteilung

24.03.2014 - 15:03 Uhr


Ligaverband beschließt "Fairplay"-Regeln für offiziellen Ticket-Zweitmarkt

Frankfurt am Main - Als Service für die Fans und zur Bekämpfung des Schwarzmarkts hat der Ligaverband die DFL Deutsche Fußball Liga mit der Ausschreibung eines offiziellen Ticket-Zweitmarkts beauftragt.

Die Clubs verabschiedeten im Rahmen ihrer heutigen Mitgliederversammlung in Frankfurt am Main ohne Gegenstimme einen gemeinsamen Kodex, der der neuen DFL-Plattform zugrunde liegt.

Die insgesamt neun "Fairplay"-Regeln beinhalten unter anderem das Bekenntnis zu einer stabilen und fairen Preispolitik sowie zu einem Zweitmarktpreis, der maximal dem Originalpreis der angebotenen Einzeltickets entspricht.

Die Umsetzung soll nach Durchführung der Ausschreibung in zwei Stufen erfolgen: Ab Herbst 2014 sollen zunächst bestehende Club-Angebote von dem offiziellen Ticket-Zweitmarkt aus verlinkt werden. Danach ist eine zusätzliche technische Lösung für interessierte Clubs geplant, die bis dato über kein eigenes Angebot verfügen. Die DFL-Plattform soll eine Ergänzung, aber keine Konkurrenz zu bestehenden Club-Angeboten darstellen.

Pressekontakt:

DFL Deutsche Fußball Liga GmbH
Telefon: 069 - 65005 - 333
Fax: 069 - 65005 - 555
E-Mail: presse@bundesliga.de

Verwandte Artikel
    DFL
    Report 2014

    © 2014 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH