DFL

28.07.2016 - 12:47 Uhr


Digitaloffensive der DFL: Neue Angebote für Bundesliga-Fans weltweit

Frankfurt - Die DFL Deutsche Fußball Liga erweitert ihre weltweiten Digitalangebote signifikant und bietet den Fans im In- und Ausland ab sofort zahlreiche zusätzliche Zugänge zu Bundesliga-Inhalten. Neben Webseiten für China und die spanischsprachige Welt steht die offizielle Bundesliga-App zum Saisonstart am 26. August in Deutsch, Englisch und Spanisch für iOS und Android zur Verfügung.

Die App umfasst Top-News, Videos, Ergebnisse und Tabellen, Informationen zu Clubs und Spielern,TV-Partner-Suchfunktion, Statistiken sowie Social-Media-Elemente. 

Für die chinesische Website (Bundesliga.cn) liefert ein Redaktionsteam vor Ort in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Internetportal Hupu.com täglich individuelle Nachrichten, Videos und Fotos rund um die Bundesliga. Die DFL setzt zudem bereits seit zwei Jahren erfolgreich auf chinesische Social-Media-Kanäle wie Weibo, Youku sowie Wechat und hat die Bundesliga auf diesen Plattformen in China als Nummer 1 unter den europäischen Fußballligen etabliert (Quelle: Red Card Report 2016). Die deutsche, englische und spanische Version der Bundesliga-Website, der Apps und Spiele erstellt die DFL-Tochter DFL Digital Sports in Köln mit eigenen Redaktionen und einem weltweiten Partner-Netzwerk. 

Schon in dieser Woche startet mit dem "Offiziellen Bundesliga Tippspiel" ein E-Gaming-Angebot. Kommende Woche folgt der "Offizielle Bundesliga Fantasy Manager". Sowohl das Tippspiel als auch der Fantasy Manager sind in deutscher und englischer Sprache verfügbar.

"Um die Bundesliga für Fans und Lizenznehmer weltweit noch attraktiver zu machen, erweitert die DFL das digitale Angebot kontinuierlich. Ziel ist es, die Reichweite der Bundesliga voranzutreiben, die Popularität des deutschen Profifußballs weiter zu erhöhen und so zu einer kontinuierlichen Wertsteigerung im Sinne von Liga und Clubs beizutragen", sagt Susanne Timosci, die als Direktorin Interaktive Medien die Strategie der DFL in diesem Bereich verantwortet. 

"Innovative Angebote mit hoher Relevanz in den Zielmärkten sind der Katalysator für nachhaltiges digitales Wachstum. Die neuen und bestehenden digitalen Produkte der DFL erfüllen entlang der Wünsche der Fans diesen Auftrag", sagt Andreas Heyden, Geschäftsführer der DFL Digital Sports.

Weitere Artikel

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH