Informationen zur Nutzung von Cookies

Die DFL Deutsche Fußball Liga GmbH, Guiollettstr. 44-46, D-60325 Frankfurt am Main ("DFL") nutzt auf den Websites www.bundesliga.de und www.bundesliga.com (nachfolgend gemeinsam "Website") unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland Cookies. Diese Information erläutert, was Cookies sind und welche Cookies auf der Website eingesetzt werden, ihre jeweiligen Funktionalitäten sowie wie sie verwaltet oder deaktiviert werden können.

1. Was ist ein Cookie?

1.1 Browser-Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internetbrowsers eines Besuchers auf der Website („Nutzer“) gespeichert werden. Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internetbrowsers. Sie können die Übertragung von Informationen umfassen, die zwischen einem Nutzer und der DFL, einem in dem Namen der DFL handelnden Dritten oder einem Dritten in Übereinstimmung mit dessen Datenschutzbestimmungen erfolgt.

Cookies können von der DFL verwendet werden, um die  Daten von Nutzern zu sammeln. Ein Nutzer kann seinen Computer so konfigurieren, dass er jedes Mal informiert wird, wenn ein Cookie an ihn gesendet wird. Außerdem ist es möglich, alle Cookies zu deaktivieren. Diese Option findet sich in den Einstellungsparametern des Internetbrowsers des jeweiligen Nutzers. Wenn ein Nutzer Cookies deaktiviert, hat er nicht länger vollen Zugriff auf die zahlreichen Funktionen, die ihn beim Besuch dieser Website unterstützen sollen. Außerdem funktionieren nicht alle Dienste der DFL korrekt. Im letzten Teil dieser Information zur Nutzung von Cookies finden sich weitere Angaben dazu, wie ein Nutzer Cookies in seinem Internetbrowser verwalten oder deaktivieren kann.

Die DFL verwendet mehrere Cookie-Typen, die jeweils unterschiedliche Funktionen haben. Weitere Informationen zu Cookies und ihren Funktionen finden sich auf einer der Informationswebsites, zum Beispiel allaboutcookies.org.

1.2 Flash-Cookies

Die Werbepartner/Werbekunden und Drittdienstleister der DFL können zudem Local Shared Objects (LSO), oder auch Flash-Cookies genannt, zur Sammlung und Speicherung von Daten nutzen. Flash-Cookies unterscheiden sich von Browser-Cookies hinsichtlich ihrer Anzahl, ihres Typs und der Art der Datenspeicherung. Sie können nicht über die Verwaltungstools für Cookies, die einem Nutzer in seinem Internetbrowser zur Verfügung stehen, gelöscht werden. Im letzten Abschnitt dieser Information zur Nutzung von Cookies finden sich weitere Informationen zur Möglichkeit der Deaktivierung von Flash-Cookies.

Wenn ein Nutzer Flash-Cookies deaktiviert, hat er nicht länger vollen Zugriff auf die zahlreichen Funktionen, die ihn beim Besuch dieser Website unterstützen sollen. Außerdem funktionieren nicht alle Dienste der DFL korrekt.

2. Welche Typen von Cookies gibt es?

Die Cookies, die auf dieser Website verwendet werden, können in die folgenden vier Kategorien eingeteilt werden. Diese Beschreibungen sollen einem Nutzer dabei helfen festzulegen, auf welche Weise er mit dieser Website und anderen Online-Diensten interagieren möchte.

Grundsätzlich kann bei Cookies unterschieden werden zwischen

-              Cookies, die nach Verlassen dieser Website wieder gelöscht werden (so genannte session cookies) und

-              Cookies, die auch nach Verlassen dieser Website gespeichert werden, um bestimmte Informationen beim erneuten Besuchen dieser Website wieder zur Verfügung zu stellen (so genannte permanent cookies).

Weiterhin können Cookies von der DFL gesetzt werden (so genannte First Party Cookies) oder von dritten Anbietern (so genannte Third Party Cookies).

2.1 Unbedingt erforderliche Cookies

Diese Cookies spielen eine essentielle Rolle und erlauben es einem Nutzer, sich auf dieser Website zu bewegen und bestimmte Funktionen zu nutzen. Ohne die unbedingt erforderlichen Cookies kann er bestimmte Online-Dienste, wie zum Beispiel Warenkörbe oder das Aufrufen von Rechnungen nach Bestätigung einer Bestellung, nicht verwenden.

Die Zustimmung eines Nutzers wird für unbedingt erforderliche Cookies nicht verlangt, da diese unerlässlich sind, wenn er die Dienste der DFL nutzen möchte.

2.2 Leistungs-Cookies

Die DFL (oder die in ihrem Namen agierenden Dienstleister) können auf dem Computer eines Nutzers Leistungs-Cookies speichern. Die Informationen, die die DFL mithilfe der Leistungs-Cookies sammelt, werden ausschließlich von der DFL oder in ihrem Interesse verwendet.

Diese Leistungs-Cookies sammeln anonyme Information dazu, wie ein Nutzer diese Website und ihre Funktionen nutzt. Zum Beispiel erhebt die DFL mithilfe von Leistungs-Cookies Informationen dazu, welche Seiten ein Nutzer am häufigsten aufruft, ob er unsere Nachrichten öffnet und liest, auf welche Werbeanzeigen er auf anderen Websites klickt und ob er eine Fehlermeldung erhält. Anhand dieser gesammelten Daten kann die DFL die Online-Erfahrung eines Nutzers personalisieren, indem spezifische Inhalte angezeigt werden. Außerdem kann mithilfe der Leistungs-Cookies die Häufigkeit begrenzt werden, mit der ein und dieselbe Werbeanzeige gezeigt wird. Leistungs-Cookies sammeln keinerlei Informationen, anhand derer ein Nutzer eindeutig identifiziert werden kann.

Im unteren Bereich jeder Website dieses Internetauftritts findet sich ein Link zu dieser Information über die Nutzung von Cookies. Mit der Nutzung dieser Website und ihrer Funktionen jetzt und in Zukunft bestätigt der Nutzer, dass er der DFL (sowie Dritten, die auf dieser Website werben) erlauben, auf seinem Computer Leistungs-Cookies zu speichern.

Auch Leistungs-Cookies können von einem Nutzer gelöscht und verwaltet werden. Informationen hierzu finden sich im letzten Abschnitt dieser Information über die Nutzung von Cookies.

2.3 Funktions-Cookies

Die DFL (oder die in ihrem Namen agierenden Dienstleister) können auf dem Computer eines Nutzers Funktions-Cookies platzieren. Informationen, die die DFL mittels ihrer Funktions-Cookies über einen Nutzer sammeln, werden nicht an die Werbepartner/Werbekunden der DFL oder an Dritte weitergegeben.

Funktions-Cookies erlauben es der DFL, Informationen zu den Einstellungen eines Nutzes zu speichern (wie zum Beispiel seine bevorzugte Sprache, sein Land und andere Online-Parameter). Sie ermöglichen es der DFL zudem, einem Nutzer direkt die von ihm gewählten personalisierten Funktionen und Verbesserungen anzubieten. Die DFL setzt Funktions-Cookies außerdem ein, um einem Nutzer bestimmte Online-Dienste anzubieten oder aber zu verhindern, dass einem Nutzer bestimmte Online-Dienste angeboten werden, die er zuvor als unerwünscht markiert hat.

In bestimmten Fällen kann die DFL einem Werbepartner/Werbekunden oder anderen Dritten erlauben, einem Nutzer Inhalte oder Online-Dienste von Websites Dritter anzubieten. In diesem Fall ist es möglich, dass Dritte Funktions-Cookies auf dem Computer eines Nutzer platzieren und diese auf dieselbe Art und Weise wie die DFL verwendet, um einem Nutzer personalisierte Funktionen oder Verbesserungen im Zusammenhang mit den Inhalten oder Angeboten Dritter anzubieten.

Indem ein Nutzer personalisierte Optionen, Parameter oder Funktionsverbesserungen auswählt, gibt er der DFL (sowie den befugten Dritten) die Erlaubnis, Funktions-Cookies zu verwenden, um ihm ein personalisiertes Erlebnis zu schaffen.

Wenn ein Nutzer Funktions-Cookies deaktiviert, werden alle Präferenzen und Parameter, die er wählt, bei künftigen Besuchen nicht berücksichtigt.

2.4 Cookies für zielgerichtete Werbung

2.4.1 Zielgerichtete Werbung von Drittanbietern

Zielgerichtete Werbe-Cookies von Drittanbietern können durch Werbepartner/Werbekunden, Netzwerke für Werbeanzeigen, Datenaustauschdienste, Marktanalysten und andere Serviceprovider auf dem Gerät eines Nutzers gespeichert werden.

Zielgerichtete Werbe-Cookies von Drittanbietern sammeln Informationen durch die Browseraktivitäten eines Nutzers auf verschiedenen Websites und durch seine Benutzung von Online-Diensten. Dadurch können sie einem Nutzer relevante Werbung über diese Websites und andere Online-Dienste der DFL und über die Websites und Online-Dienste von Drittanbietern zur Verfügung stellen. Werbenetzwerke können diese Informationen an Werbepartner/Werbekunden weitergeben, die ihr Netzwerk benutzen. Die durch Werbe-Cookies von Drittanbietern gesammelten Informationen geben keine Auskunft über die persönliche Identität eines Nutzers.

2.4.2 Zielgerichtete Werbung der DFL

Die von der DFL verwendeten Cookies für zielgerichtete Werbung werden durch die DFL (oder von in ihrem Namen agierenden Dienstleistern) auf dem Computer eines Nutzers platziert und verwaltet.

Die Verwendung dieser Cookies auf dieser Website ermöglicht es der DFL, in Verbindung mit den angezeigten Inhalten und Werbeanzeigen sowie den Online-Diensten Dritter zu ermitteln, welche der Inhalte der DFL oder Werbeanzeigen ein Nutzer angesehen oder angeklickt hat. So kann die DFL einem Nutzer jene Produkte anzeigen, von denen sie glaubt, dass sie diesen Nutzer interessieren. Die Cookies der DFL für zielgerichtete Werbung sammeln anonyme Daten.

2.4.3 Weitere Informationen zu Cookies für zielgerichtete Werbung

Derjenige, der den jeweiligen Cookie platziert (Dritte oder die DFL selbst), ist verantwortlich für den Erhalt der Zustimmung eines Nutzers.

 Wenn ein Nutzer dieses Symbol auf einer der Werbeanzeigen der DFL oder der Werbeanzeige eines Dritten sieht, kann er darauf klicken, um mehr über zielgerichtete Werbung auf Basis seines Verhaltens zu erfahren – zum Beispiel, wie er von den Steuerungsmöglichkeiten der Einstellungen Ihres Internetbrowsers profitieren können. Auf der Seite http://www.youronlinechoices.eu/ finden sich weitere Informationen.

3. Angemeldete Nutzer

Durch die Nutzung von Cookies und anderen Tracking-Technologien kann die DFL die Online-Aktivitäten der Nutzer, die auf dieser Website und für andere Online-Dienste der DFL angemeldet sind, analysieren. Wenn ein Nutzer sich zum Erhalt von E-Mails von der DFL (z.B. Newsletter) entschieden hat, kann die DFL Cookies und andere Tracking-Technologien dazu verwenden, künftige Nachrichten entsprechend seiner Interessen zu personalisieren.

Außerdem können Cookies und andere Tracking-Technologien in Nachrichten eingesetzt werden, die direkt an einen Nutzer adressiert sind (um beispielsweise zu erfahren, ob die Nachrichten gelesen oder geöffnet wurden, welche Inhalte er anklickt oder welchen Links er folgt). So ist die DFL in der Lage, ihre Nachrichten besser auf die Interessen dieses Nutzers auszurichten.

Diese zielgerichteten Nachrichten kann ein Nutzer wieder abbestellen, indem er auf den entsprechenden Link in den E-Mails klicken. Oder er meldet sich bei seinem Konto an und wählen dort die Option, dass er keine E-Mails mehr erhalten möchten. Um zu verhindern, dass zielgerichtete Werbung auf Basis seines Online-Verhaltens auf dieser und anderen Websites erstellt wird, sollte ein Nutzer bitte den oben aufgeführten Hinweisen (zur zielgerichteten Werbung) folgen.

4. Deaktivierung/Aktivierung von Cookies über den Internetbrowser eines Nutzers

Der Internetbrowser eines Nutzers verfügt über bestimmte Tools, mit denen er die Cookies und andere Tracking-Technologien verwalten kann. Er kann Cookies akzeptieren oder ablehnen, indem er die Einstellungen seines Internetbrowsers entsprechend anpasst. Außerdem kann er seinen Internetbrowser so einstellen, dass jedes Mal nach seiner Bestätigung gefragt wird, bevor ein Cookie der von ihm besuchten Website akzeptiert wird. Wenn ein Nutzer alle Cookies deaktiviert, kann er nicht alle interaktiven Funktionen dieser Website verwenden.

Wenn ein Nutzer mehrere Computer an unterschiedlichen Orten verwendet, sollte er  sicherstellen, dass jeder Internetbrowser auf seine Präferenzen eingestellt ist.

Ein Nutzer kann alle Cookies löschen, die im Cookies-Ordner seines Internetbrowsers installiert sind. Jeder Internetbrowser bietet andere Möglichkeiten zur Verwaltung seiner Parameter an. Unter den folgenden Links finden sich die Anweisungen zu den verschiedenen Internetbrowsern.

•             Microsoft Internet Explorer

•             Google Chrome

•             Mozilla Firefox

•             Apple Safari

Wenn ein Nutzer keiner der oben genannten Internetbrowser verwendet, kann er die Option „Cookies“ in der „Hilfe“-Funktion seines Internetbrowsers wählen, um zu erfahren, wo sein Cookies-Ordner gespeichert wird.

Flash-Cookies deaktivieren

Der Nutzer kann die Einstellungen für Flash-Cookies ändern, indem er auf folgenden Link klickt: Flash-Cookies deaktivieren 

5. Webanalyse-Tools und Social Plugins

Informationen zu Cookies, die von Webanalyse-Tools eingesetzt werden sowie zur Deaktivierung solcher Tools und zum (Nicht-)Einsatz von Social Plugins finden sich in der Datenschutzerklärung.

© 2016 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH