offizielle Webseite

Liveticker

Clubs & Spieler
FC Schalke 04 FC Schalke 04
Club-Header Club-Header

Saison-Check: FC Schalke 04

Es dauert bis zum 5. Spieltag bis die Knappen erstmals als Sieger vom Platz gehen. Meyer, Neustädter und Barnetta sorgen in Bremen für das 3:0

DFL DEUTSCHE FUSSBALL LIGA

Derby-Sieg! Nach 23 Minuten führt Schalke bereits mit 2:0 gegen Borussia Dortmund (6. Spieltag). Nach dem zweiten Sieg in Folge rücken die Königsblauen von Platz 16 auf 10 vor

imago

Gegen die Hertha feiert Schalke beim 2:0 den dritten Sieg im vierten Spiel (8. Spieltag) und steuert langsam wieder in Richtung Europacup

Mit einem 3:2 gegen den Tabellenzweiten VfL Wolfsburg bringt sich Schalke am 12. Spieltag auf drei Punkte an die Champions-League-Ränge heran

gettyimages

Gegen Mainz feiern die Knappen beim 4:1 den fünften Heimsieg in Folge (13. Spieltag). Klaas Jan Huntelaar schlägt gleich drei Mal zu

imago

Endlich auch mal auswärts: In Stuttgart siegt Schalke souverän mit 4:0, feiert den zweiten Erfolg in der Fremde (14. Spieltag)

Das 2:1 in Paderborn am 16. Spieltag ist der vierte Sieg in den jüngsten fünf Spielen. Schalke ist Fünfter, nur einen Punkt hinter dem Dritten

Nach dem 1:0 gegen Gladbach (20. Spieltag) sind die Knappen fünf Spiele in Folge ungeschlagen und erstmals in der Saison Dritter

31. Spieltag: nach sechs Spielen ohne Sieg fährt S04 mal wieder einen Dreier ein. Gegen Stuttgart entscheidet ein Eigentor kurz vor Schluss die Partie mit 3:2 zugunsten der Knappen

Wieder profitiert Schalke von einem Eigentor. Durch das 1:0 gegen Paderborn ist der Club am vorletzten Spieltag sicher für die Europa League qualifiziert

Gelsenkirchen - Zum vierten Mal in Folge hat sich der FC Schalke 04 für einen Europapokal qualifiziert. Nach drei Jahren Champions League spielen die Knappen in der kommenden Saison allerdings in der Europa League.

 

Saisonziel erfüllt?

teaser-image imago

Die Teilnahme an der Champions League war von den Schalke-Bossen vor der Saison zum Ziel erklärt worden - wurde aber trotz Trainerwechsels verpasst. Erst am vorletzten Spieltag sicherte Schalke immerhin noch die Qualifikation zur Europa League, landete am Ende auf Platz sechs der Tabelle.

Teamstatistiken der Saison

*So funktioniert die Spinnennetz-Grafik

 

Top-Facts der Saison

  • Nur Frankfurt traf öfter nach einer Flanke aus dem Spiel (zwölf Mal) als Schalke (neun Mal).

  • Durchschnittlich führte jede 29. Flanke aus dem Spiel zu einem Torerfolg – das war die beste Quote der Liga.

  • Nur Wolfsburg erzielte mehr Kopfballtore (13) als Schalke (elf).

Flop-Facts der Saison

  • Wenige "Hundertprozentige" – Nur zwei Mannschaften erspielten sich weniger Großchancen als Schalke (30).

  • Schalke war die Mannschaft mit den wenigsten Kontertoren, nur drei Mal führte ein schneller Gegenangriff zu einem Tor.

  • Unter Dauerbeschuss – Schalke gestattete von allen Teams den Gegnern die meisten Torschüsse (536).

 

Spieler der Saison

teaser-image

Ralf Fährmann

Der Liebesentzug der Schalker Fans traf am Ende quasi jeden – außer Ralf Fährmann. Beleg für den Respekt, den der Torhüter auf Schalke genießt. Und für seine tadellose Leistung, mit der er immer wieder ein starker Rückhalt für seine Mannschaft war. Der 26-Jährige bewies auch persönliche Stärke, als ihn zu Beginn der Rückrunde abermals eine Kreuzbandzerrung stoppte. Fährmann biss sich durch, kam zurück und war einer der wenigen Lichtblicke auf Schalke.

Tweet der Saison

Gewinner der Saison

teaser-image imago

Leroy Sané

Einer der Youngster aus der "Knappenschmiede" ließ sein Potenzial aufblitzen und deutete an, dass er für Schalke in Zukunft ein echter Gewinn sein kann: Leroy Sane. Der 19-Jährige kommt auf 13 Einsätze, in denen er 607 Minuten auf dem Platz stand – und ließ dabei mit seiner unbekümmerten Spielweise, drei Treffern und einer Vorlage aufhorchen.

 

Zitat der Saison


"Die Herzen der Fans sind erst einmal

verloren. Es liegt an uns, sie

zurück zu gewinnen"

Horst Heldt nach dem letzten Heimspiel zu den Unmutsbekundungen der Anhänger

Spiel der Saison

20. Spieltag: FC Schalke 04 – Borussia Mönchengladbach 1:0

Trotz akuter Personalnot überzeugt Schalke im Spitzenspiel mit kompakter Defensivleistung und taktischer Maßarbeit. Der Gegner findet keine Räume, was sogar Gäste-Trainer Lucien Favre beeindruckt. Die Attraktivität hält sich zwar in Grenzen, aber der Erfolg gibt Schalke am Ende Recht.

 

So geht es weiter

Wie 2012 und 2013 schlägt der FC Schalke 04 sein Trainingslager in diesem Sommer wieder in Kärnten auf, und zwar vom 5. bis 15. Juli. Dafür sind auch schon zwei Testspiele terminiert – am 10. Juli gegen den österreichischen Erstligisten Wolfsberger AC, am 14. Juli gegen Udinese Calcio. Die offizielle Saisoneröffnung, der Schalke-Tag inklusive Autogrammstunde und Vorstellung der Neuzugänge, findet am 2. August statt. Müsste Schalke durch einen Sieg des BVB im DFB-Pokal in der Qualifikationsrunde zur Europa League antreten, fände die erste Pflichtspiel-Partie bereits drei Tage zuvor am 30. Juli statt.

Von Dietmar Nolte

Stadion-Besuch
Service

© 2015 DFL Deutsche Fußball Liga GmbH